Herausforderungen in der Lieferkette

Engpässe, Konsolidierung, längere Vorlaufzeiten und steigende Arbeitskosten?

Ein Blick auf 2020


Der Blick in die Kristallkugel: Auswirkungen von 5G, IoT und Cloud auf das Wachstum

Die meisten Schlagzeilen sind bei 5G zu verzeichnen, ein Anstieg der Komponentennachfrage wird wahrscheinlich erst Ende des Jahres eintreten. Das Internet der Dinge könnte den Weg ins Jahr 2020 weisen. Die Nachfrage nach Sensoren aller Art, drahtloser Konnektivität, Gateways, Mikrocontrollern und Antennen wird gross sein. Eng gefolgt von der Cloud, die mehr Rechenzentren für die Verarbeitung der grossen Datenmengen benötigt, die über das Internet der Dinge erfasst und über 5G übertragen werden. Eine symbiotische Beziehung.

Was könnte das Wachstum hemmen? Erweiterte Handelshemmnisse, wettbewerbswidrige Regulierungsmassnahmen, Einbrüche in die Cybersicherheit und unterschiedliche Regeln für ein freies Internet. 

Man könnte also davon ausgehen, dass 2020 ein Wachstumsjahr sein sollte. 


Handelskrieg und Zölle. Steigende Zölle belasten viele US-amerikanische Elektronikhersteller. Viele sind mit Unterbrechungen der Lieferkette und höheren Kosten aufgrund der bisher geltenden Zölle konfrontiert.

Mehr erfahren

Eine eingeschränkte Versorgung, sinkende Beschaffungsquellen und längere Vorlaufzeiten als üblich für einige Elektronikkomponenten werden für die Einkäufer im Jahr 2020 ein zentrales Thema sein. 

Mehr erfahren

Fachmessen und Konferenzen 2020

Internationale Ausstellungen für Leistungselektronik und elektrische Maschinen die Sie nicht verpassen sollten.

Was ist 5G?

5G bedeutet wörtlich die fünfte Generation der Funktechnologie. Als Nachfolger von 4G umfassen die grössten Änderungen höhere Geschwindigkeiten, geringere Latenz und die Möglichkeit, mehr Geräte gleichzeitig anzuschließen. Die Vorteile von 5G beschränken sich nicht nur auf den Einsatz. Qualcomm prognostiziert weltweit einen wirtschaftlichen Aufschwung von 12,3 Billionen US-Dollar mit 22 Millionen neuen Arbeitsplätzen dank der von 5G geforderten Infrastruktur und technologischen Entwicklungen.

Bisher basierte 5G hauptsächlich auf 4G-Verbindungen, daher sind seine gesamten Funktionen auf Testumgebungen beschränkt. Ab 2020, wenn das eigenständige 5G-Netzwerk bereitgestellt und aktiviert wird, bedeutet das Bestreben, bessere, schnellere und effizientere IoT-Geräte und -Prozesse zu entwickeln, ein exponentielles Wachstum und Potenzial.